16 | 07 | 2018

zertifiziert nach:




20.05.2016, 12:27 Uhr

Der besondere Kinderfilm

Kategorie: BATT

50 Bewerbungen für vierte Ausschreibungsrunde


Am 22. April endete die Ausschreibung des mittlerweile vierten Jahrgangs der von Filmwirtschaft, Politik, Förderungen des Bundes und einiger Länder sowie öffentlich-rechtlichen Fernsehsendern getragenen Initiative „Der besondere Kinderfilm“. Die meisten der 50 originären Kinderfilmstoffideen (live-action sowie Animation) stammen von Autoren und Produzenten aus Berlin/Brandenburg, Bayern und Nordrhein-Westfalen. Die Zahl der Einreichungen bleibt auf konstantem Niveau und wartet mit einer großen Bandbreite an Themen auf: Von Migration über Natur und Wildnis bis hin zu Kinderpsychologinnen. Neben unterhaltsamen Geschichten über Kinderdetektive, Traum- und Fantasiewelten, Sport und Computerspiele liegt der Schwerpunkt der Bewerbungen auf ernsten Stoffen wie Scheidung, Trauer, Außenseitertum und Mobbing.

 

Am 20. und  21. Juni tagt eine 11-köpfige Fachjury in Erfurt und wählt bis zu sechs Projekte aus, die eine Drehbuchförderung in Höhe von 25.000 Euro erhalten. Die Bekanntgabe erfolgt am 29. Juni auf einer Pressekonferenz des Fördervereins Deutscher Kinderfilm e.V. im Rahmen des Filmfests München. In diesem Rahmen findet ebenfalls ein aktueller Statusbericht der Projekte statt, die in Produktion gehen.

 

Kinostart von ENTE GUT! MÄDCHEN ALLEIN ZU HAUS und AUF AUGENHÖHE
Darüber hinaus starten 2016 gleich zwei „besondere Kinderfilme“ in den Kinos. Der Film ENTE GUT! MÄDCHEN ALLEIN ZU HAUS (Kevin Lee Film) ist neben WINNETOUS SOHN (kinderfilm) aus der ersten Ausschreibungsrunde 2013/14 der Initiative hervorgegangen und startet im Verleih von WELTKINO am 26. Mai in den Kinos.
AUF AUGENHÖHE (Rat Pack/Westside/Martin Richter Filmproduktion), aus dem zweiten Jahrgang 2014/15, ist dann ab dem 15. September im Verleih von TOBIS in den Kinos zu sehen. Im Juni gehen beide Filme ins Rennen um einen GOLDENEN SPATZ und sind im Wettbewerb GOLDENER SPATZ 2016 (5. bis 11. Juni) in der Kategorie Kino-/Fernsehfilm vertreten. Dies wird zudem die Weltpremiere von AUF AUGENHÖHE sein.

 

DER BESONDERE KINDERFILM ist eine Initiative von:
AG Kino - Gilde deutscher Filmkunsttheater e.V. - Allianz Deutscher Produzenten Film & Fernsehen - Bayerischer Rundfunk (BR) - Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien - Deutsche Kindermedienstiftung GOLDENER SPATZ - FilmFernsehFonds Bayern - Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein - Filmförderungsanstalt - Film- und Medienstiftung NRW - Freistaat Thüringen - KiKA - der Kinderkanal von ARD und ZDF - Kuratorium junger deutscher Film - Medienboard Berlin-Brandenburg - Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg - Mitteldeutsche Medienförderung - Mitteldeutscher Film- und Fernsehproduzentenverband - Mitteldeutscher Rundfunk (MDR) - Norddeutscher Rundfunk (NDR) - Südwestrundfunk (SWR) - Verband der Filmverleiher - Verband Deutscher Filmproduzenten - Vision Kino - Westdeutscher Rundfunk (WDR) - Zweites Deutsches Fernsehen (ZDF)

 

Pressekontakt:

Katja Imhof-Staßny
Initiative „Der besondere Kinderfilm“

c/o Förderverein Deutscher Kinderfilm e.V. – Haus Dacheröden

Anger 37, 99084 Erfurt

Tel: +49 (0)361 / 6638618


presse(at)der-besondere-kinderfilm.de

www.der-besondere-kinderfilm.de